Dienstag, 19. Februar 2013

manche dinge ändern sich nie...

... und bei mir gehört die "pünktlichkeit" - oder besser die "unpünktlichkeit" dazu! ich bin nur mit dieser eigenschaft zu haben *gg*.
so bin ich für den "big is beautiful" montag schon wieder 2 stunden zu spät!

ihr bekommt heute ein shirt zu sehen, dass ich euch HIER schon mal vorgestellt habe, aber in einer anderen runde, und auch in einer anderen kombi! heute mit meiner cayennefarbenen (als solche wurde sie verkauft) jeans und einer ebenfalls gekauften strickweste. mir gefällt die kombi eigentlich ganz gut, oder was meint ihr?

ach ja, ihr könnt ja noch nichts sagen, es fehlen ja noch die fotos! *gg*
das wird jetzt geändert:





heute mal eine fotosession im badezimmer!

so, und jetzt schaut doch noch beim "rubinengel" vorbei, sie hat nämlich den "big is beautiful" montag kreiert! ganz einfach kommt ihr hin, wenn ihr HIER drückt!

ich wünsch euch noch eine gute nacht!
auf bald
eure doris

p.s. ach ja, der schnitt ist aus sabrina woman 3/2012

Freitag, 15. Februar 2013

zu spät...

.... dabei hätt ichs heute rumsen lassen können. aber tja, was soll ich sagen. mittags als ich noch fotos machen hätte können, wars noch nicht fertig, und jetzt ist bereits ausgerumst :/
aber bekanntlich heißt es ja: heute ist nicht aller tage....
und so bin ich mir sicher, dass ich das ergebnis der letzten tage arbeit auch noch zu einem anderen zeitpunkt memademittwochen und rumsen lässt ;)
hätt diese woche ja am creadienstag schon beginnen sollen und auch 12von12 wäre völlig für dies projekt verwendet worden. bin nämlich den großteil des diesjährigen faschingdienstages vor der nähma gesessen! und jetz isse fertisch meine erste selbstgenähte five pocket jeans!!!!
zu meinem erstaunen muss ich erkennen, ich hatte schon gekaufte jeans, die schlechter gesessen sind. oder was meint ihr?!?

also jetzt mal die fotos der reihe nach:

so sahs aus beim zuschneiden!

erstaunlicherweise ging das mit dem reissverschluss recht fix!
MEINSMEINS *gg*


Bund annähen

da kauft man sich ne nietzange, und dann fehlt das
passenden werkzeug in der nietenbox
grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr

sitzt, passt, wackelt und hat luft ...
... ok luft nicht allzuviel aber gibt ja nach *gg*
so schmutzig, wie der spiegel hier aussieht,
ist er nun wirklich nicht!!!

endkontrolle hinte(r)n!
man beachte bitte nicht die speckrollen, ;)

"hi schatz, bin zu hause!" ;)
oder soll ich doch noch mal verschwinden?!?
mit meiner jacke, die mir im winter schon
gute dienste erwiesen hat!
an den falten sieht man übrigens schön,
dass ich die jeans heute wirklich getragen hab *gg*
die jacke gabs früher schon mal HIER
 die liebe molli von mollimops hat bei meinem letzten post ja gemeint, dass die ottrobre jeans ev sehr klein berechnet sind. hatte aber schon zugeschnitten, gottseidank aber in gr. 50. so passt das ding jetzt eigentlich ganz gut! wenn man bedenkt dass ich bei meinen kaufjeans gr. 46 habe *kopfkratz* hmm, aber in dem fall wars die richtige entscheidung über den eigenen schatten zu springen (in meinem fall fällt dieser ja nicht mehr allzuschmal aus *lol*) und gleich eine größere größe zu nehmen. weg geschnitten ist leichter wie drangefuzelt!

so, jetzt lass ich euch aber mal in ruhe! muss morgen zu einem seminar aber erst nachmittags.
wünsch euch noch ein schönes WE falls wir uns nicht mehr lesen ;)
also bis bald
eure doris

p.s. aber für die kreativparty war ich zumindest nicht zu spät ;)
und ich würd mich freuen auch HIER noch mittmachen zu dürfen!

pp.s. also jeansschnitt ist aus der OTTOBRE 5/2012 die curvey fit ;)
und die jacke ist aus einem äteren heft "meine nähmode" von simplicity

Montag, 11. Februar 2013

schaun wir mal...

.... dann sehn wir schon!

zu allererst möchte ich mich bei euch für eure aufmunternden worte bedanken zu meinem letzten post! konnte die bühne tatsächlich ohne schmach und schande verlassen. das publikum hat auch vom tomatenwerfen abstand genommen *g*. nein, ganz im ernst, hat alles sehr gut geklappt. und da habt ihr mit euren positiven worten auch einigen anteil daran! das daumendrücken und die netten kommentare waren balsam auf meiner "hyperventilierenden" seele! jetzt hab ich wieder ruhe für die nächsten 2 jahre *g*
ach ja, sobald ich ein foto auftreibe (hab selbst logischerweise ja keines gemacht) werd ich euch das natürlich nicht vorenthalten. war ja immerhin ein lehrerfaschingskonzert!

so aber nun zu meinem neuen projekt, für das ich gerade den schnitt rausgezeichnet habe:
meine erste selbstgenähte jeans!
bin echt schon gespannt wie der sprichwörtliche "pfidschipfeil", ob das ganze wirklich etwas werden kann und wird.
hier mal die ersten fotos:


ich versuche mich mal an dem schnitt "curvey jeans" aus der ottobre ausgabe 5/2012.
habt ihr damit schon erfahrungen gemacht? würde mich über eure kommentare natürlich sehr freuen! vielleicht habt ihr ja den ein oder anderen tipp für mich, wie ich das ganze am besten "angehe".

so, nun aber genug für heute. werd mich jetzt auch schön langsam bettfertig machen *g*
wünsch euch einen guten start in die neue woche!
liebe grüße
eure doris


Freitag, 8. Februar 2013

brauch eure hilfe!!!

bin letzte woche ja nicht wirklich allzuoft (eigentlich gar nie!) zum bloggen gekommen!
bin derzeit ein bisschen im stress - ok, wann bin ich das nicht - wechsle zwischen unterrichten, nähen und theaterproben hin und her ;)
aber freitag abend kommt noch der größte "brocken" auf mich zu, und da ist eure hilfe gefragt! zwar bin ich es schon gewöhnt vor publikum zu musizieren, aber eigentlich immer mit einer gruppe. und morgen (bzw heute - hab aber noch nicht geschlafen, daher morgen *g*) haben wir unser lehrerkonzert, und da hab ich die "ehre" auch ein solostück zu spielen! und das ist etwas, das mir ein bissal im magen liegt! steh zwar gern im mittelpunkt, aber spieltechnisch ungern allein!
also, würd mich sehr freuen, wenn mir die eine, oder andere die daumen drückt!
danke im voraus!!!
bis bald
eure doris