Donnerstag, 30. August 2012

kaum fertig schon das nächste projekt in arbeit ;)

aber zuerst der reihe nach:

heute gibts das langversprochene "läufer & tischset" - update:

nachdem alles soweit vorbereitet war, fehlt nur noch die einfassung. die kam in form des gestreiften bandes.


also, stoff mit 4cm breite zuschneiden, und anschließend auf der rechten seite der läufer bzw der sets angenäht.



danach war bügeln angesagt ;) 
ungefähr so:




danach säumen! bei den läufern hab ichs mir leicht gemacht. zuerst auf der rückseite geheftet und dann von vorne in der naht durchgenäht.


wie ihr seht, hab ich dafür das reissverschlussfüßchen verwendet. hat ganz supi funktioniert!

bei den sets hats dann etwas länger gedauert, da ich die von hand gesäumt hab. die sind ja beidseitig zu verwenden, daher wollt ich nicht dass es dann auf einer seite nicht ganz so toll ausschaut. bei einem hab ichs eh verabsäumt danach hab ich gesäumt (wortspiel hihi)

Beweisfoto *g*
und nun ein paar bilder vom fertigen projekt. bin erst heute zum fotografieren gekommen, daher hats so lange gedauert!!!




so, das wärs fürs erste. von meinem nächsten projekt erzähl ich euch morgen!
wünsch euch noch einen schönen abend, bzw eine gute nacht ;)
alles liebe
eure doris

Mittwoch, 22. August 2012

zurück zu den sets ;)

hallihallo, heute melde ich mich zurück mit den sets. da es ja gerade bei tischsets sehr schnell vorkommen kann, dass man selbige bekleckert, habe ich mich entschlossen auch die rückseite passend zu gestalten. zuerst aber nochmal zur vorderseite. also alle blöcke nähen, grün einfassen und gleichschneiden.


anschließend mit dem blumenstoff die seiten dazunähen. erst oben und unten dann auf der linken seite. streifenbreite 7,5cm. danach rechts noch mit einem 16cm breiten streifen vervollständigen. (bin mir bei den cm angaben nicht mehr ganz sicher. aber dürfte ziemlich hinkommen.)



 anschließend gings an die rückseite. diese stoffe hab ich für die rückseite gewählt:



da ich ja mittlerweile im besitz einer stickmaschine bin, wollte ich diese natürlich auch gleich verwenden.
so hab ich für jedes set auf dem einfarbigen stoff (einfarbig stimmt zwar nicht ganz, aber er hat nur ganz leichte schattierungen) "guten appetit!" in 6 verschiedenen sprachen aufgestickt. (leo.dict sei dank *gg*)

 





danach aufbügelbares volumenflies zuschneiden und auf die rückseite aufbügeln. vorderseite draufstecken.
so, nun seid ihr ziemlich auf dem letzten stand.



wenn ihr wissen wollt, wie alles zusammen fertig aussieht, müsst ihr euch noch ein bisschen gedulden. bin nämlich ab morgen referent bei einem musikseminar, und hoffe dass ich die handnähte dort in der spärlichen freizeit fertigstellen kann. wenn alles so läuft wie ich es mir vorstelle, gibt es am sonntag dann die fotos vom fertigen projekt!
also noch ein bisschen gedulden!
wünsch euch noch eine schöne "restwoche"
eure
doris

Dienstag, 21. August 2012

läufer & sets klappe die 2.

hallo meine lieben!
heute gehts zum 2. teil meines nähprojektes. und wieder sind einige bilder dabei.
heute gehn wir mal näher auf die läufer ein ;)

also für einen läufer hab ich 5 der gestern schon erklärten blöcke benötigt.


die fünf blöcke abewechselnd aneinandergenäht und am ende der blöcke jeweils ein dreieck noch drangefügt.

anschließend musste ich mal den hintergrundstoff besorgen ;)
hab mich dann für einen leicht gemusterten stoff entschieden, der 280cm breit ist, so dass sich beide läufer nebeneinander ausgehen, und ich wenig stoffverschnitt hatte.

anschließend die fertige länge und breite der läufer ausgerechnet. und den hintergrundstoff grob zugeschnitten. dann habe ich die mitte vom bereits vorhandenen teil des läufers auf die mitte des hintergrundstoffes gelegt.

grüne streifen hatte ich ja schon zugeschnitten, so brauchte ich diese nur auf den stoff legen. alles liegt folgendermaßen: linke blockseite auf linker hintergrundstoffseite. anschließend die grünen stoffstreifen mit der rechten seite auf die rechte blockseite. wie hier ersichtlich:


erstmals die längseiten festgenäht. aufgeklappt und gebügelt. überstehenden stoff weggeschnitten. das gleiche dann auf den kurzen seiten.










soweit so gut. danach noch das gleiche prozedere mit dem blumenstoff. wieder erst die längseiten, dann nach und nach die schmalen seiten. am schluss die seiten zusammen mit dem hintergrundstoff gerade abschneiden.






so, und wie es weitergeht, lest ihr dann im nächsten post ;)
wünsch euch einen schönen dienstag!
eure 
doris

viele, viele bunte fotos!

meld mich mal wieder mit einigen fotos im anhang. hab ja schon erwähnt, dass ich einen zwei läufer und 6 tischsets für meine schwester nähe. nun mal ein paar fotos!!!

das sind mal die stoffe.
vorgabe dafür war zum einen ein pflaumeton der im blumen- und streifenmuster vorkommt, so sind nämlich die vorhänge.
das dunkle anthrazit kommt auch im bezug der sitzecke vor.

der zuschnitt der stoffe: für die blöcke brauchte ich ein quadrat (10cm x 10cm) sowie 2 recktecke (10cm x 20cm) die dann diagonal geteilt wurden.
jetzt gehts ans zusammensetzten:

ersten stoff anlegen, aber nicht vollständig annähen.
es folgt stoff nr. 2

mit dem 2. dreieck vom 1. stoff gehts weiter
und das 2. dreieck vom 2. stoff folgt.
danach die 1. naht mit dem letzten dreieck vervollständigen.

nachdem die blöcke fertig genäht waren, hab ich sie nochmal sauber nachgeschnitten. anschließend aus dem grünen stoff 3,5cm breite streifen zugeschnitten.

diese steifen dann an das quadrat nähen.

das waren mal die grundblöcke für die tischsets. beim läufer wurden die quatrate nicht extra eingefasst. aber dazu gibts morgen die fotos. muss euch ja bei laune halten *g*

so, für heute reichts mal. wünsch euch noch einen angenehme nachtruhe!
tschüssli bis bald
eure
doris

Dienstag, 14. August 2012

häkeln statt sticken *g*

hab heute im blog von nina eine häkeleule mit anleitung gesehen, und musste die gleich ausprobieren, weil sie einfach sooooooooo süß ist!

darf ich mich vorstellen, mein name ist EULE *g*
aragorn musste das neue "spielzeug"
natürlich gleich begutachten!

und weil es ja ein "spielzeug" ist, wurde es auch
gleich zum spielen verwendet!
übrigens die anleitung hab ich von hier:

ich war heute übrigens auch im patchworkgeschäft. hab ja das unsäglich glück (für mich, nicht für meine geldbörse) gleich in der nähe ein fachgeschäft zu haben! was soll ich sagen, ich hab mich natürlich gleich mit "arbeit" eingedeckt, in den ferien soll es einem ja nicht fad werden *g*
jetzt werd ich mich auch gleich zu meinen stoffen begeben, und die aufträge starten. hab meinem schwesterherz versprochen 2 läufer und 6 tischsets zu gestalten (ist ja eigentlich ihr geburtstagsgeschenk, wobei der geburtstag schon vorbei ist). beim nächsten besuch sollten sie auch fertig sein!
hab mir übrigens auch noch stoff für den badezimmervorhang gekauft, hab schon eine gewisse vorstellung, so ein bisschen im shabby look, mal sehn ob ich es so hinbekomme, wie ich möchte! und stoffe für eine umhängtasche sind auch noch dabei! also, ich wünsch euch einen schönen abend, und mir selbst frohes schaffen *g*.
liebe grüße
eure
doris
p.s.: natürlich freu ich mich wieder über eure kommentare!