Dienstag, 7. Juni 2011

Alltag

jetzt hat er mich wieder, der alltag. und das ganz ohne erholung am WE.
aber lustig wars wieder das seminar. wobei, wie so vieles im leben: "früher, wars besser"
tja, das ist eben das problem, wenn sich die welt weiterdreht, und gewisse vereine und veranstaltungen mit dieser drehung nicht mehr mithalten können. weil etwas vor 40 jahren super war, muss es das heute nicht mehr sein. bin gespannt ob, und wann die betreffenden personen das auch einmal mitbekommen. ich wünsch mir nur eines: nie alt und verstaubt zu sein. ich mein körperlich gehts eh schon abwerts, aber ich hoffe doch, im geiste immer so halbwegs jung zu bleiben. hmm, hoffentlich nicht nur ein wunschdenken!
also, was hab ich diese woche noch vor? erstmals möchte ich mein WW-treffen morgen mit nicht allzugroßer zunahme begehen (ist ja super, wenn man in der 2. woche schon eine zunahme zu verbuchen hat).
des weiteren möcht ich morgen unbedingt auch ins stoffgeschäft um mir neuen jersey zuzulegen und diesen am abend gleich zu verarbeiten (hätt zwar noch en masse zu hause, aber das zählt ja nicht *gg*)
und vielleicht schaff ich es endlich in dieser woche ein tasche zu nähen. habs schon seit 3 wochen vor.
und dann ist ja noch das pfingstwochenende, dass irgendwie geplant werden will. hmmmm - noch keine wirkliche idee. aber die wird schon noch kommen.
erstmal die kommenden tage überstehn ;)
liebe grüße
doris

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen